Nuova Fiat 500e, prenota il tuo test drive da City Garage WettingenNuova Fiat 500e, prenota il tuo test drive da City Garage Wettingen
Tuttoitalia Logo web
Motoren

Vespa 946 Christian Dior, die Geburt einer neuen Ikone

Odyssee, Stil, Träume und "joie de vivre". Dior und Vespa entwickeln gemeinsam einen exklusiven Roller, der den Sonnengeist und die Emotionen feiern, die die beiden Ikonen ausstrahlen
Vespa 946 Christian Dior, die Geburt einer neuen Ikone

Beide wurden im selben Jahr, 1946, gegründet. Die italienische Marke und das Pariser Maison teilen den Wunsch, eine innovative, leuchtende und kreative Vision der Welt zu inspirieren. Die Zusammenarbeit zwischen Dior und Vespa erfindet heute mehr denn je den Geist der Freiheit, Bewegung und des Ausdrucks an der Basis der beiden Marken.

Aus dieser leidenschaftlichen Auseinandersetzung erwacht die Vespa 946 Christian Dior zum Leben, deren Monocoque-Rahmen und zarte grafische Linien dem Erbe der beiden Häuser huldigen. Als Symbol für Eleganz spiegelt dieses Objekt des Begehrens das gemeinsame Bekenntnis zu Spitzenleistungen im Bereich Savoir-Faire und die Liebe zum Detail wider, die die beiden Marken teilen. Diese moderne Version der legendären Vespa 946, die 2012 in Mailand vorgestellt wurde und sich durch Eleganz und Minimalismus der Linien und technologische Innovation auszeichnet, wurde zu diesem Anlass von Maria Grazia Chiuri, Kreativdirektorin der Dior-Damenkollektionen, neu gestaltet. Der Roller wird in Italien mit der Sorgfalt, Hingabe und Präzision eines Modeateliers hergestellt.

Inspiriert vom Satteldesign wurde die mit dem Dior Oblique-Motiv (1967 von MarcBohan entworfen) verzierte Top-Box speziell für die Befestigung an der Gepäckablage entworfen, um diesem Modell einen einzigartigen Stil zu verleihen. Ein Helm mit demselben ikonischen Motiv vervollständigt die exklusive Accessoires-Linie. Diese limitierten Kreationen sind Symbole der Flucht in neue Horizonte und werden ab Frühjahr 2021 in Dior-Boutiquen auf der ganzen Welt und anschließend in ausgewählten Motoplex-Flagship-Stores der Piaggio-Gruppe erhältlich sein. Das Zubehör, einschließlich Helm und Topcase, ist exklusiv in Dior-Boutiquen erhältlich.

Michele Colaninno (CEO der Immsi Group und Leiter der Produkt- und Marketingstrategien von Piaggio)
„In einem schwierigen Moment wie dem jetzigen ist es schön, von einer besseren Zukunft träumen zu können. Das Atelier Christian Dior in Paris wurde 1946 eingeweiht, im selben Jahr wie das Debüt der Vespa in Italien. Diese neue Vespa 946 feiert dieses Jubiläum und ist eine Hommage an unser Erbe. Heute, wie damals, haben wir eine dunkle Zeit durchgemacht und jetzt schließen wir uns zusammen, um durch eine Kombination aus Stil und Handwerkskunst ein bisschen Lebensfreude zu teilen. Diese Partnerschaft zwischen Vespa und Dior ist ein Fest der Schönheit. "

Pietro Beccari (Präsident und CEO von Christian Dior Couture)
"Diese Zusammenarbeit mit Vespa ist eine Hommage an den unvergleichlichen Charme der italienischen Riviera, der Christian Dior so fasziniert hat. Der Stil des Dolce Vita hat nie aufgehört, seinen eigenen eleganten Geist in die Haute zu bringen Couture-Modelle des Designers, eine Sonnenmagie, die heute mehr denn je in den Kollektionen von Maria Grazia Chiuri verewigt wird. Diese besondere Partnerschaft zwischen diesen beiden außergewöhnlichen Häusern im Namen von Leidenschaft, Exzellenz und Lebenskunst bietet die Gelegenheit, dies erneut zu bekräftigen die Verbindung, die Dior zur italienischen Kultur inspiriert und verbindet ".

Entdecken Sie alle aktuellen Piaggio-Modelle auf: www.piaggio.ch

Publicité
Pubblicità
Advertising
Werbung

Continua con la lettura

Read on

Weitere News lesen

Continuer à lire